Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Tipps & Infos

Die „Entzündungsuhr”: wie „iAge” unsere Gesundheitsvorsorge verändert Bild: Adobe Stock

Medizin: Die Entzündungsuhr des Alters

Mit den Lebensjahren steigt auch das Risiko für Krankheiten. Um dieses zu reduzieren, haben WissenschaftlerInnen eine neue Methode entwickelt, altersbedingte Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.


Geht es um moderne Früherkennungs-Verfahren, heißt die neue Herangehensweise die „Entzündungsuhr des Alters”, oder auch „iAge“. Bei dieser Methode werden Biomarker im Blut von PatientInnen untersucht, die Hinweise auf altersbedingte Erkrankungen geben. Damit sollen die Heilungschancen bestimmter Krankheiten im Alter grundlegend verbessert werden.

So tickt die Entzündungsuhr 

Früherkennung und Vorbeugung sind das A und O, wenn es um die Heilung von altersbedingten Erkrankungen geht. Mithilfe künstlicher Intelligenz können WissenschaflterInnen den Ausbruch dieser Krankheiten nun bereits früh vorhersagen. Die sogenannte „iAge” analysiert das Immunsystem von PatientInnen auf chronische Entzündungsprozesse. So können Vorstufen von Krebs, Demenz oder Herz-Kreis-Erkrankungen diagnostiziert werden. 

Das sogenannte „Entzündungsaltern” 

Entzündungsprozesse werden mit dem Alter zunehmend häufiger – ab einem gewissen Lebensabschnitt sogar chronisch. Im Fachjargon nennt man diese Prozesse „das Entzündungsaltern” oder auch „inflamming”. Mithilfe der Entzündungsuhr-Methode sollen Erkrankungen nun bereits sieben Jahre im Voraus vorhergesagt werden können. Die Entzündungslast im Körper wird hierbei durch sogenannte „Biomarker” im Blut definiert. Dabei handelt es sich um biologische Parameter, die in direktem Zusammenhang mit dem Auftritt altersbedingter Erkrankungen stehen.

Das kalendarische und das biologische Alter 

Eine der größten Fragen der Humanmedizin ist nach wie vor, warum und wie wir altern. Durch die Entwicklung der Entzündungsuhr-Methode zeigte sich, dass es stärkere Unterschiede zwischen dem kalendarischen (tatsächlichen) Alter und dem biologischen Alter (körperliche und seelische Einflüsse „miteinberechnet”) einer Person gibt, als bisher angenommen. So zeigen gleichaltrige SeniorInnen individuelle Entzündungsreaktionen im Körper und sind dem Risiko einer Krankheit deshalb unterschiedlich stark ausgesetzt.

Vorsorge als A und O für ein langes Leben  

Die Vorteile der neu entwickelten Herangehensweise liegen klar auf der Hand: Krankheitsrisiken können durch eine simple und kostengünstige Methode schnell vorhergesagt werden. Dadurch werden auch die Präventionsmöglichkeiten altersbedingter Krankheiten stark gesteigert. Ob und wann sich „iAge” in der Praxis allerdings durchsetzt ist noch unklar.  

Mit Sicherheit gilt aber auch jetzt schon: Vorsorge ist das A und O für ein langes, gesundes Leben. „Prävention ist eine der wichtigsten Säulen in unserem Gesundheitssystem und von enormer Relevanz für den Einzelnen, aber auch für die Gesellschaft”, meint dazu Helmut Frohnhofen, Altersmediziner am Universitätsklinikum Düsseldorf. 

Ob akut oder präventiv: So sind sie bestens versichert! 

Mit einer privaten Krankenversicherung ist Ihnen die beste und modernste medizinische Versorgung sicher – und je früher Sie sich versichern, desto günstiger der Tarif. Welche private Krankenversicherung zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt, erfahren Sie bei PRIVATpatient.at, DEM Experten für private Krankenversicherungen in Österreich.
Einfach unter (01) 961 9173 anrufen und kostenlos informieren!  

Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000128386124/altersmedizin-wie-forscher-krebs-und-demenz-vorhersagen 

zurück zur Übersicht

Was Sie noch interssieren könnte:

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.