Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG, DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig, da hier erläutert wird, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf dieser hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Internet-Browser, anfragende Domain, IP-Adresse des anfragenden Computers, Suchwörter, (…). Wir verarbeiten und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von E-Mail-Anfragen übermitteln (zB. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen. Diese Daten werden bis auf Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung bei uns gespeichert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen ihres Internet-Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) EU 2016/679 und dem Datenschutzgesetz (DSG) BGBl. I Nr. 165/1999, idgF. zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der DSGVO gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in Österreich. Hierzu gehört insbesondere das Bundesgesetz zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutzgesetz – DSG). Das DSG enthält insbesondere Spezialregelungen zum Recht auf Auskunft, zum Recht auf Richtigstellung oder Löschung, zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, zur Verarbeitung für andere Zwecke und zur Übermittlung sowie zur automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall.

  1. KONTAKT / VERANTWORTLICHER iSd Art. 4 Z 7 DSGVO
    1. PRIVATpatient.at Versicherungsmakler GmbH, Dapontegasse 5/1, 1030Wien ist verantwortlich, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen.
    2. Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie per E-Mail unter datenschutz@privatpatient.at oder per Post, mit dem Adresszusatz „Datenschutzbeauftragter“ kontaktieren.
    3. Für Rechte nach dem vorangehenden Punkt erreichen Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten im Impressum dieser Website.
  2. KONTAKT MIT UNS
    1. Bei der Kontaktaufnahme mittels E-Mail werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
    2. Wenn Sie uns eine Mitteilung über ein Kontaktformular unserer Webseite zusenden, erhalten wir Ihre Nachricht als E-Mail. Dabei ist die Angabe personenbezogener Daten in Form einer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und ggf. einer Telefonnummer erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir Ihre Anfrage beantworten können. Weitere personenbezogene Daten können ggf. freiwillig mitgeteilt werden.
    3. Wenn Sie mit uns über E-Mail, Telefon oder Audio- und Videokonferenz Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, den Inhalt Ihrer Nachricht an uns und gegebenenfalls die mitgesendeten Dokumente. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage und somit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten.
    4. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des Produktvergleichs, der Beratung, der (vor-)Vertragserfüllung und der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (zB. Angebotserstellung, Antragserstellung usw.) folgende Daten bei uns gespeichert werden:
      • Namensdaten (wie Vorname, Nachname, akad. Grad),
      • Daten zur Person (wie Geburtsdatum, Geschlecht, Sozialversicherungsträger, Beruf, Staatsangehörigkeit),
      • Kontaktdaten (wie Wohnort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse).
    5. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, außer dies ist zur (vor-)Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nämlich nicht abschließen. Dies betrifft insbesondere auch Bewerbungen über die E-Mail-Adressen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. a, lit. b. und lit. f. DSGVO und § 95 TKG. Die personenbezogenen Daten nutzen wir zur Beantwortung Ihres Anliegens und (sofern Sie das wünschen) auch zur Anbahnung eines Vertrags.
    6. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Vorbereitung und Durchführung unserer Aufgabe bzw. der Abwicklung des jeweiligen Auftrags. Sofern Sie uns Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir die Abwicklung des Auftrags in der Regel ablehnen oder können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen diesen folglich beenden.
    7. Sollte für eine Verarbeitung die Einwilligung erforderlich sein, wird diese eingeholt werden. Einwilligungen sind jedenfalls freiwillig. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung auf Basis dieser Einwilligung gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich oder per E-Mail widerrufen werden. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt.
    8. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Verarbeitung von jenen Daten zu erteilen, die für die (vor-)Vertragserfüllung oder den konkreten Auftrag nicht relevant bzw. nicht erforderlich sind.
    9. Darüber hinaus teilen wir mit, dass wir keine automatisierten Entscheidungsfindungen gem. Art 22 DSGVO zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Begründung und Durchführung einer Geschäftsbeziehung nutzen.
  3. WEBHOSTING/ZUGRIFFSDATEN/SERVER-LOGFILES
    1. Wir (bzw. mein Webspace-Provider easyname GmbH, Fernkorngasse 10/3/501, A-1100 Wien) erheben Daten über die Zugriffe auf die Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Website), IP-Adresse und der anfragende Provider.
    2. Die Serverlogfiles können zum einen zu Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, z.B., um eine Überlastung der Server zu vermeiden (insbesondere im Fall von missbräuchlichen Angriffen, sogenannten DDoS-Attacken) und zum anderen, um die Auslastung der Server und ihre Stabilität sicherzustellen. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
  4. UMGANG MIT SERVER-LOGFILES
    1. Wir erheben und speichern automatisch in unseren Server-Logfiles Informationen, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/-version verwendetes Betriebssystem Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für den Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nur für interne statistische Auswertungen genutzt. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.
  5. DATENVERARBEITUNG IN DRITTLÄNDERN
    1. Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, vertraglichen Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, beim Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlicher internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info...).
  6. TLS-VERSCHLÜSSELUNG MIT HTTPS
    1. Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Art. 25 Abs. 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Internet-Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse. Wir haben umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, um Ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Der gesamte Web-Traffic zwischen Nutzern und privatpatient.at läuft ausschließlich über eine mittels TLS verschlüsselte Verbindung (RSA 2048 bits / SHA256) oder neuer verschlüsselte Verbindung.
  7. COOKIES
    1. Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des Besuchs unserer Website zu Werbe- und Kommunikationszwecken, zur Durchführung der Anmeldung (bzw. Registrierung), Anfrage und zur SPAM-Vermeidung, Cookies einsetzen (siehe auch https://www.allaboutcookies.org/ge/). Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Internet-Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Wir nutzen Cookies dazu, unser Onlineangebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Internet-Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    2. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Internet-Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
    3. Sitzungs-Cookie (lokal): Es handelt sich um einen technischen Cookie mit einer Speicherfunktion der Handlungen des Benutzers innerhalb einer Webseite. Dieser wird beim Verlassen der Webseite gelöscht.
    4. Drittanbieter-Cookies: Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Direktwerbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.
    5. Wie können Cookies deaktiviert, gelöscht oder blockiert werden: Die besuchte Website ermöglicht die einzelnen Cookies, mit den hier folgend illustrierten Modalitäten, anzuhaken/abzuhaken, jedoch mit dem Hinweis, dass im Falle einer Deaktivierung die vollständige Nutzung der Webseite nicht mehr garantiert werden kann. Informationen zu den einzelnen Browsern finden Sie auf den folgenden Websites:
      • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb...
      • Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-at/help...
      • Google Chrome: https://support.google.com/chro...
      • Safari: https://support.apple.com/de-a...
  8. NEWSLETTER / ELEKTRONISCHE BENACHRICHTIGUNGEN
    1. In Kombination mit unserem kostenlosen Online-Prämie-Rechner versenden wir kostenlosen Newsletter und kostenlose Follow-up-Benachrichtigung zum E-Mails, Blog-Artikel und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend "Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing, sofern und soweit diese gesetzlich, z.B. im Fall von Bestandskundenwerbung, erlaubt ist. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, zB. Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung.
    2. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter. Um sich für unseren Newsletter anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können Sie jedoch bitten, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, zu tätigen.
    3. Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink (unsubscribe/abbestellen) betätigen. Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
  9. INFUSIONSOFT BY KEAP
    1. Für den Versand von Newslettern und Follow-up-E-Mail nutzt diese Website die Dienste von Infusionsoft. Anbieter ist die Infusionsoft Inc. by Keap (1260 South Spectrum Boulevard, Chandler, Arizona 85286, USA). Infusionsoft ist ein Cloud-Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Durch Nutzung des Rückrufservice-Kontaktformulars, Online-Prämie-Rechners und der Jetzt-Anrufen-Verknüpfung auf unserer Website (zB. Name, E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von Infusionsoft in den USA gespeichert.
    2. Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink (unsubscribe/abbestellen) betätigen. Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs.  1 lit. a) DSGVO.
    3. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://keap.com/legal/privacy-policy sowie unter: https://keap.com/legal/data-protection-faq und https://keap.com/legal/data-security.
  10. ONLINE-BERATUNG, AUDIO- UND VIDEOKONFERENZEN
    1. Wir setzen Plattformen und Anwendungen anderer Anbieter (nachfolgend bezeichnet als “Konferenzplattformen”) zu Zwecken der Durchführung von Audio- und Videokonferenzen, -beratung und sonstigen Arten von Audio- und Video-Meetings (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Online-Beratung") ein. Bei der Auswahl der Konferenzplattformen und ihrer Leistungen beachten wir die gesetzlichen Vorgaben. Im Rahmen der Teilnahme an einer Online-Beratung verarbeiten die Konferenzplattformen die im Folgenden genannten personenbezogene Daten der Teilnehmer. Der Umfang der Verarbeitung hängt zum einen davon ab, welche Daten im Rahmen einer konkreten Online-Beratung gefordert werden (zB. Angabe von Zugangsdaten oder Klarnamen) und welche optionalen Angaben durch die Teilnehmer getätigt werden. Neben der Verarbeitung zur Durchführung der Online-Beratung, können die Daten der Teilnehmer durch die Konferenzplattformen ebenfalls zu Sicherheitszwecken oder Serviceoptimierung verarbeitet werden. Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website eine Kontaktaufnahme durch unseren Berater/-innen per Audio- oder Video-Meeting zu vereinbaren. Im Zuge der Kommunikation per Online-Beratung werden wir mittels Anmeldeformulars folgende Informationen erheben: Das gewünschte Datum und die Uhrzeit einer Kommunikation, Ihren Namen, Telefonnummern und Ihre E-Mail-Adresse.
    2. Die Online-Beratung erfolgt über den Anbieter Microsoft Teams und ZOOM, und stellt eine Echtzeitübertragung von Bild und Ton dar. Für die Dauer des Gespräches wird Ihr Bild verarbeitet. Es erfolgt keine Aufzeichnung. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, können Sie zusätzlich Ihren virtuellen Hintergrund durch eine Einblendung ersetzen. Die Voreinstellungen in Audio- und Videokonferenzen-Software sind so definiert, dass keine automatische Aufzeichnung, keine automatische Veröffentlichung (zB. auf sozialen Medien) erfolgt.
    3. VOREINSTELLUNG BEI MEETINGS:
      • Alle Meetings beginnen mit abgeschaltetem Mikrofon. Das Mikrofon muss von dem Teilnehmer/innen aktiv eingeschaltet werden.
      • Remoteunterstützung oder Kamera-Fernsteuerung sind deaktiviert.
      • Beschränkung der eingesetzten Rechenzentrumsregionen auf EU-Standorte.
      • Die automatische Speicherung von Whiteboard-Inhalten und der Chat-Kommunikation für den Host sind unterbunden.
      • Aufzeichnung von Meetings in der Cloud ist deaktiviert.
  11. MICROSOFT TEAMS
    1. Wir verwenden für unsere Website das Videokonferenz-Tool Microsoft Teams, ein Dienst für Online-Meetings und Videokonferenzen. Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Eine Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union (EU) erfolgt grundsätzlich nicht, da wir unseren Speicherort auf Rechenzentren in der Europäischen Union beschränkt hat. Wir können aber nicht ausschließen, dass das Routing von Daten über Internetserver erfolgt, die sich außerhalb der EU befinden. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn sich Teilnehmende an „Online-Meetings“ in einem Drittland aufhalten sollten. Die Daten sind während des Transports über das Internet jedoch verschlüsselt und somit vor einem unbefugten Zugriff durch Dritte gesichert.
      Bei der Nutzung von „Microsoft Teams“ werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Verarbeitet werden zB. Daten zur Erstellung eines Nutzerkontos (E-Mail Adresse, Passwort, Zugehörigkeit zu Teams, Rollen und Rechte), zur Anzeige eines Nutzerstatus und von Lesebestätigungen (im Chat), erstellte Chat-Nachrichten, Sprachnotizen, Bild- und Tondaten in Audio- und Videokonferenzen, Inhalte von Bildschirmfreigaben, durch Hochladen geteilte Dateien, erstellte Kalendereinträge, in Word, Excel, PowerPoint und OneNote erstellte und bearbeitete Inhalte, Eingaben bei Umfragen, technische Nutzungsdaten zur Bereitstellung der Funktionalitäten und Sicherheit von Microsoft Teams und in Teams integrierte Funktionen. Beim Meetings werden Audio- und Videoaufnahmen verhindert durch unsere Microsoft Teams Einstellungen. Es erfolgt keine Audio- und Videoaufzeichnung der Beratung.
    2. Hinweis: Soweit Sie die Internetseite von Microsoft „Teams“ aufrufen, ist der Anbieter von „Teams“ für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist für die Nutzung von „Teams“ jedoch nur erforderlich, um sich die Software für die Nutzung von „Teams“ herunterzuladen. Sie können „Teams“ auch nutzen, wenn Sie die jeweilige Meeting-ID und ggf. weitere Zugangsdaten zum Meeting direkt in der „Teams“-App eingeben. Wenn Sie die „Teams“-App nicht nutzen wollen oder können, dann sind die Basisfunktionen auch über eine Browser-Version nutzbar, die Sie ebenfalls auf der Website von „Teams“ finden.
      Mehr über die Daten, die durch die Verwendung von Microsoft Teams verarbeitet werden, erfahren Sie auf:
      https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
      https://privacy.microsoft.com/de-de
      https://www.microsoft.com/de-at/microsoft-teams/security
  12. ZOOM
    1. Wir verwenden für unsere Website das Videokonferenz-Tool ZOOM des amerikanischen Software-Unternehmens ZOOM Video Communications (San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113, USA). Dank „ZOOM“ können wir mit Interessenten, Kunden und Geschäftspartnern ganz einfach und ohne Software-Installation eine Audio- und Videokonferenz abhalten. Wenn Sie ZOOM verwenden, werden auch Daten von Ihnen erhoben, damit ZOOM ihre Dienste bereitstellen kann. Das sind einerseits Daten, die Sie dem Unternehmen bewusst zur Verfügung stellen. Dazu gehören zum Beispiel Name, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Es werden aber auch Daten automatisch an ZOOM übermittelt und gespeichert. Wenn Sie Daten wie Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer angeben, werden diese Daten bei ZOOM gespeichert. Inhalte, die Sie während der ZOOM-Nutzung hochladen werden ebenfalls gespeichert. Dazu zählen beispielsweise Dateien oder Chatprotokolle. Zu den technischen Daten, die ZOOM automatisch speichert, zählen neben der oben bereits erwähnten IP-Adresse auch die MAC-Adresse, weitere Geräte-IDs, Gerätetyp, welches Betriebssystem Sie nutzen, welchen Client Sie nutzen, Kameratyp, Mikrofon- und Lautsprechertyp. Auch Ihr ungefährer Standort wird bestimmt und gespeichert. Des Weiteren speichert ZOOM auch Informationen darüber wie Sie den Dienst nutzen. Also beispielsweise ob Sie via Desktop oder Smartphone „zoomen“, ob Sie einen Telefonanruf oder VoIP nutzen, ob Sie mit oder ohne Video teilnehmen oder ob Sie ein Passwort anfordern. ZOOM zeichnet auch sogenannte Metadaten wie Dauer des Meetings/Anrufs, Beginn und Ende der Meetingteilnahme, Meetingname und Chatstatus auf.
    2. ZOOM erwähnt in der eigenen Datenschutzerklärung, dass das Unternehmen keine Werbecookies oder Tracking-Technologien für Ihre Dienste verwenden. Nur auf den eigenen Marketing-Websites wie etwa www.zoom.us werden diese Trackingmethoden genutzt. ZOOM verkauft personenbezogenen Daten nicht weiter und nutzt diese auch nicht für Werbezwecke. Rechtliche Bestimmungen und Datenschutz von ZOOM finden Sie unter zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html.
  13. BEWERTUNGSPLATTFORMENGOOGLE & FACEBOOK
    1. Wir nehmen an Bewertungsverfahren teil, um unsere Dienstleistungen zu evaluieren, zu optimieren. Wenn Nutzer uns über die beteiligten Bewertungsplattformen oder -verfahren bewerten oder anderweitig Feedback geben, gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen und die Datenschutzhinweise der Anbieter. Im Regelfall setzt die Bewertung zudem eine Registrierung bei den jeweiligen Anbietern voraus. Nähere Informationen erhalten Sie unter: Google Rezension und Facebook Empfehlung.
    2. BEWERTUNGS-WIDGET: Wir binden in unser Onlineangebot sogenannte "Bewertungs-Widgets“ ein. Ein Widget ist ein in unser Onlineangebot eingebundenes Funktions- und Inhaltselement, das veränderliche Informationen anzeigt. Es kann zB. in Form eines Siegels oder vergleichbaren Elements, zum Teil auch "Badge" genannt, dargestellt werden. Dabei wird der entsprechende Inhalt des Widgets zwar innerhalb unseres Onlineangebotes dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den Servern des jeweiligen Widgets-Anbieters abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von der innerhalb unseres Onlineangebotes aufgerufenen Webseite zu dem Server des Widgets-Anbieters aufgebaut werden und der Widgets-Anbieter erhält gewisse technische Daten (Zugriffsdaten, inklusive IP-Adresse), die nötig sind, damit der Inhalt des Widgets an den Internet-Browser des Nutzers ausgeliefert werden kann.
    3. BEWERTUNGSEINLADUNGEN GOOGLE & FACEBOOK: Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit der Beratung und Vermittlung einer Versicherung oder Zusatz-Dienstleistung, etwa im Online-Prämie-Rechner, Online-Formular oder am Telefon mit Ihrer Einwilligung erhalten haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse entsprechend der gesetzlichen Regelungen zur Direktwerbung für eigene Dienstleistungen. Dies schließt die Aufforderung zur Teilnahme an Produkt- und Service-Bewertungen ein.
  14. GOOGLE FONTS
    1. Wir verwenden Google Fonts, das sind die “Google-Schriften” der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), nachfolgend nur „Google“ genannt auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://policies.google.com/privacy nachlesen.
  15. GOOGLE ADS (GOOGLE ADWORDS)
    1. Wir verwenden als Online-Marketing-Maßnahme Google Ads (früher Google AdWords), um unsere Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. So wollen wir im Internet mehr Menschen auf die hohe Qualität unserer Angebote aufmerksam machen. Im Rahmen unserer Werbe-Maßnahmen durch Google Ads verwenden wir auf unserer Website das Conversion-Tracking der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). In Europa ist allerdings für alle Google-Dienste das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich. Mithilfe dieses kostenlosen Tracking-Tools können wir unser Werbeangebot an Ihre Interessen und Bedürfnisse besser anpassen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
    2. Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. An dieser Stelle wollen wir darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie Google die erhobenen Daten weiterverwendet. Laut Google werden die Daten verschlüsselt und auf sicheren Servern gespeichert. In den meisten Fällen laufen Conversion-Cookies nach 30 Tagen ab und übermitteln keine personenbezogenen Daten. Die Cookies mit dem Namen „Conversion“ und „_gac“ (das in Verbindung mit Google Analytics zum Einsatz kommt) haben ein Ablaufdatum von 3 Monaten.
    3. Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.
    4. Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“. Nähere Informationen zur Daten-Richtlinie von Google finden Sie auf https://www.google.com/policies/privacy/.
  16. GOOGLE ANALYTICS
    1. Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem folgenden Link https://support.google.com/ana....
    2. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Internet-Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Optimierung der Gestaltung der Website.
    3. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Internet-Browser Software verhindern. Möglicherweise können Sie in diesem Fall nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihre anonymisierten Daten für die Website-Analyse verwendet werden, finden Sie hier ein Tool zur Deaktivierung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt hier aufgrund unseres berechtigten Interesses oder dem eines Dritten für den Zweck der Homepages und der Verbesserung unserer Services. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://www.google.com/policies/privacy/ abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.
    4. Die Datenverarbeitung erfolgt weiters auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit. f der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Internetauftritts.
  17. GOOGLE MAPS
    1. Zur Darstellung unserer Firmenstandorte auf einem Lageplan und zur Erstellung interaktiver Karten nutzt diese Website den Kartendienst „Google Maps API“ der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.
    2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a sowie f DSGVO. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verarbeitung der automatisch erhobenen oder der von Ihnen eingegeben Daten durch Google. Unser Interesse besteht darin, dass man uns leicht auffinden kann. Falls Google keine Daten von Ihnen verarbeiten soll, die beim Besuch unserer Website entstehen, deaktivieren Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript. Die Kartenanzeige können Sie anschließend nicht mehr nutzen.
    3. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.
    4. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl.... Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.
  18. FACEBOOK SOCIAL PLUG-IN
    1. Auf unserer Webseite sind sogenannte soziale Plug-ins des Unternehmens Facebook Inc. (1601 South California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) betrieben, nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.) eingebaut. Sie erkennen diese Buttons am klassischen Facebook-Logo, wie dem „Gefällt mir“-Button (die Hand mit erhobenem Daumen) oder an einer eindeutigen „Facebook Plug-in“-Kennzeichnung. Ein soziales Plug-in ist ein kleiner Teil von Facebook, der in unsere Seite integriert ist. Jedes Plug-in hat eine eigene Funktion. Die am meisten verwendeten Funktionen sind die bekannten “Gefällt mir”- und “Teilen”-Buttons. Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.
    2. Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird. Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter https://www.facebook.com/policy.php abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.
  19. FACEBOOK BESUCHERAKIONS-PIXEL / FACEBOOK ADS
    1. Auf den Seiten unserer Website sind Remarketing-Tags (Besucheraktions-Pixel, auch Facebook-Pixel genannt) des sozialen Netzwerks Facebook integriert, das durch die Firma Facebook Inc. (1601 South California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) betrieben wird. Der Pixel ist ein Cookie für Trackingzwecke und dient dem Conversion-Tracking: Mit Hilfe des Pixels können wir die Aktionen von Facebook-Nutzern auf unserer Website nachverfolgen, nachdem diese eine Werbeanzeige von uns auf Facebook gesehen oder angeklickt haben. So können wir die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen besser erfassen für statistische und Marktforschungszwecke. Wir wollen unsere Dienstleistungen bzw. Produkte nur jenen Menschen zeigen, die sich auch wirklich dafür interessieren. Mithilfe von Facebook-Pixel können unsere Werbemaßnahmen besser auf Ihre Wünsche und Interessen abgestimmt werden. So bekommen Facebook-User (sofern Sie personalisierte Werbung erlaubt haben) passende Werbung zu sehen. Weiters verwendet Facebook die erhobenen Daten zu Analysezwecken und eigenen Werbeanzeigen.
    2. Die hierbei von uns erhobenen Daten sind für uns anonym. Das heißt: Es werden uns keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer übermittelt. Erhobene Daten werden auch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Websitebetreiber nur Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten und deren Nutzung durch Facebook haben, soweit Facebook Informationen hierzu in seiner Daten-Richtlinie veröffentlicht: https://www.facebook.com/about/privacy. Facebook kann demzufolge diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden. Sie können auch Facebook (und dessen Partnern) das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.
    3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch den Pixel ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Facebook benötigt Ihre ausdrückliche Einwilligung, damit der Besucheraktions-Pixel aktiv wird und hierzu anschließend ein Trackingcookie auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Diese Einwilligung darf bei Facebook nur von Nutzern, die 13 Jahre oder älter sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, benötigen Sie die Zustimmung Ihres Erziehungsberechtigten. – Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Pixel und Werbung, ist auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht im Interesse an Direktwerbung (Erwägungsgrund 47 der DSGVO).
    4. Wie das Facebook-Pixel für Werbekampagnen genutzt wird, erfahren Sie auf https://www.facebook.com/busi.... Sie können Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in Facebook auf https://www.facebook.com/ads... verändern, sofern Sie in Facebook angemeldet sind.
    5. Auf youronlinechoices.com/ können Sie Ihre Präferenzen hinsichtlich nutzungsbasierter Online-Werbung verwalten. Sie können dort viele Anbieter auf einmal deaktivieren oder aktivieren oder die Einstellungen für einzelne Anbieter vornehmen oder über die US-amerikanische Seite https://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN.
    6. Informationen zu den Datensicherheitsbedingungen befinden sich hier https://www.facebook.com/lega... und zu den Verarbeitungen auf Basis von Standardvertragsklauseln befinden sich hier https://www.facebook.com/lega.... Mehr Informationen zur Daten-Richtlinie von Facebook finden Sie auf https://www.facebook.com/about/privacy und Cookies-Richtlinie: https://www.facebook.com/poli....
  20. FACEBOOK (SOCIAL-MEDIA-AUFTRITT)
    1. Wir verwenden das technische Portal und die Dienste von Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) um eine Facebook Fanpage zu betreiben.
    2. Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook verantwortlich. Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970. Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar https://de-de.facebook.com/lega....
    3. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen. Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.
    4. Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.
    5. Mehr Informationen zur Daten-Richtlinie von Facebook finden Sie auf https://www.facebook.com/about/privacy. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA) in den USA erfolgt.
  21. YOUTUBE (SOCIAL-MEDIA-AUFTRITT)
    1. Wir unterhalten bei YouTube eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC. (901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA). YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), ein Tochterunternehmen der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA).
    2. YouTube ist die Videoplattform mit den meisten Besuchern und dem besten Content. Wir sind bemüht, Ihnen die bestmögliche User-Erfahrung auf unserer Webseite zu bieten. Und natürlich dürfen interessante Videos dabei nicht fehlen. Mithilfe unserer eingebetteten Videos stellen wir Ihnen neben unseren Texten und Bildern weiteren hilfreichen Content zur Verfügung. Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Dabei werden (je nach Einstellungen) verschiedene Daten übertragen. Wenn Sie nicht in einem Google-Konto oder einem Youtube-Konto angemeldet sind, speichert Google Daten mit einer eindeutigen Kennung, die mit Ihrem Gerät, Browser oder App verknüpft sind. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihre Interaktionen auf unserer Webseite meist mithilfe von Cookies Ihrem Profil zuordnen. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited verantwortlich. Die Datenschutzhinweise von YouTube finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.
  22. WISTIA-VIDEOS
    1. Auf unserer Website benutzt wir für die Darstellung von Online-Videos den Dienst Wistia. Dieser Dienst wird angeboten durch die Wistia, Inc. (17 Tudor Street, Cambridge, MA 02139, USA). Wistia verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in Server in den USA übertragen.
    2. Die Einbindung setzt voraus, dass Wistia die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen kann. Die IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte an den Internet-Browser des Nutzers senden zu können. Wenn Sie eine Einzelseite unserer Webpräsenz aufrufen, auf welcher sich eine Wistia-Komponente (Video) befindet, wird Ihr Internet-Browser durch die Komponente veranlasst, eine entsprechende Darstellung der Komponente herunterzuladen. Somit weiß Wistia, welche bestimmten Unterseiten Sie besucht haben. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://wistia.com/privacy und .
  23. MUX
    1. Unsere Webseite verwendet den Videodienst „Mux“ der Firma Mux, Inc. (1182 Market St. Suite 425, San Francisco, CA 94102, USA). Mux ist eine Benutzererfahrung-Echtzeit-Analyseplattform (API, application programming interface) für die Erstellung von Videos durch Entwickler. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Mux übermitteln. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mux unter https://mux.com/privacy.
  24. ONLINE- STELLENANZEIGEN
    1. Wir verarbeiten Ihre im Anhang genannten personenbezogenen Daten um den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen und eine optimale Stellenbesetzung innerhalb unserer gesamten Organisation (einschließlich Fachorganisationen) zu gewährleisten. Wir tun dies auf der rechtlichen Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, einen effizienten Bewerbungsprozess durchzuführen (Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO) sowie auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit. b DSGVO). Diese Daten erheben wir im Rahmen des Bewerbungsprozesses entweder, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen (beispielsweise durch senden Ihres Lebenslaufes per E-Mail) oder indem wir diese selbst erheben (beispielsweise durch das Aufzeichnen von Notizen während des Bewerbungsgespräches). Sie sind nicht dazu verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es uns aber nicht möglich sein, den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen.
  25. SPEICHERDAUER
    1. Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Die gesetzliche Verjährungsfrist nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch liegt zwischen drei und dreißig Jahren. In dieser Zeit können Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden. Solange es je nach möglichem Anspruch notwendig ist, können wir Ihre dafür erforderlichen personenbezogenen Daten aufbewahren. Nähere Informationen finden Sie auf: https://www.wko.at/serv....
  26. IHRE RECHTE
    1. Löschung von Daten: Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich jederzeit bei der Aufsichtsbehörde beschweren.
    2. Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at Web: https://www.dsb.gv.at/.
  27. SONSTIGES
    1. Da wir die Daten auch in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.
    2. Da wir die Daten (auch) für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben.

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:


Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Jetzt online buchen:

Auslandskrankenversicherung
trotz Reisewarnstufe 5 & 6

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.