Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Tipps & Infos

Logopädie kann bei Stimm-, Sprach- oder Hörbeeinträchtigungen helfen / Bild: Adobe Stock

Logopädie: Umfassendes Training der Stimme und Sprache

Stimm-, Sprach- oder Hörbeeinträchtigungen sowie Schwierigkeiten beim Schlucken: Die Logopädie nimmt sich verschiedensten Problemen der zwischenmenschlichen Kommunikation an.


Beeinträchtigungen der sprachlichen Motorik haben unterschiedliche Auslöser – darunter psychische, soziale und genetische Faktoren. Betroffene sind dadurch in ihrem alltäglichen Sprachgebrauch stark eingeschränkt. Die Logopädie ermöglicht eine ganzheitliche Behandlung verschiedener Störungsbilder und hilft Menschen, sich (wieder) besser verständigen zu können. Hierbei gilt die Devise: Je früher man mit dem logopädischen Training startet, desto besser. In der Regel wird eine sprachtherapeutische Behandlung ab dem 4. Lebensjahr begonnen. 

Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern 

Die Entwicklung der Sprache ist ein fortlaufender Prozess. Manche Kinder durchlaufen die verschiedenen Entwicklungsphasen schneller, andere brauchen wiederum etwas länger. Probleme mit dem Sprechen sind jedoch kein Grund zur Sorge – mithilfe der Logopädie kann der Nachwuchs einfühlsam und professionell unterstützt werden. Die Präventionsmaßnahmen im frühen Kindesalter befassen sich unter anderem mit der Stimmbildung, der korrekten Nahrungsaufnahme und dem Erwerb der Sprache.  

Maßgebend für den Erfolg ist bei dieser Therapieform eine gute Zusammenarbeit von PatientInnen und medizinisch-therapeutischem Fachpersonal auf langfristiger Basis. Besonders in der Arbeit mit Kindern ist hierbei enormes Fingerspitzengefühl gefragt. Behandlungsmethoden bestehen in der Regel aus Trainingseinheiten mit LogopädInnen in der Praxis und Übungen, die PatientInnen zuhause durchführen. 

Anwendungsfelder der Logopädie: 

Die meisten Kinder mit Sprachstörungen leiden unter sogenannten „Artikulationsstörungen”, können also Laute nicht richtig bilden, was sich unter anderem durch Lispeln (Sigmatismus) äußern kann. Eine logopädische Betreuung kommt außerdem bei folgenden und ähnlichen Problemen zur Anwendung:  

  • Legasthenie (Lese-Rechtschreib-Störung)  

  • Stottern bzw. Redeflussstörungen 

  • Fazialisparese  

  • Näseln (Rhinophonie)  

  • Schluckstörungen 

  • Stimmstörungen 

  • uvm. 

Störungsbilder von PatientInnen der Logopädie sind individuell und beziehen sich nicht ausschließlich auf Beeinträchtigungen des Sprechens. Auch das Hören, das Schlucken oder der Klang der Stimme von Personen kann benachteiligt sein. In der Anamnese wird daher das persönliche Krankheitsbild der Betroffenen durch die Analyse der Krankengeschichte und die Durchführung von Sprach- und Hörtests erstellt.

Auch Erwachsene können von Sprach-Training profitieren 

Obwohl PatientInnen des medizinisch-therapeutischen Fachgebiets meist im Kindesalter sind, können auch Erwachsene vom Training vorhandener Sprech- oder Redeflussstörungen profitieren. Beeinträchtigungen der Motorik haben meist eine falsche Artikulation bzw. ein zu schnelles oder zu langsames Sprechen zur Folge. Durch eine erfolgreiche Behandlung der Störungen im Zuge der Logopädie wird ausdrucksstarkes Sprechen für Betroffene wieder möglich. Personen, die im beruflichen Kontext auf den Einsatz ihrer Stimme angewiesen sind, hilft die Logopädie zusätzlich, potentiellen Beschwerden vorzubeugen.

Kostenübernahme der Logopädie 

Private Krankenversicherungen refundieren die Kosten der logopädischen Therapie auch bei Wahl-Logopädinnen – vorausgesetzt die Krankenversicherung existiert bereits BEVOR eine Behandlung erforderlich wird.  

Welche private Krankenversicherung was, wofür und in welchem Ausmaß übernimmt, erfahren Sie bei PRIVATpatient.at, DEM Experten für private Krankenversicherungen in Österreich. Einfach unter (01) 961 9173 anrufen und jetzt kostenlos informieren! 

zurück zur Übersicht

Was Sie noch interssieren könnte:

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.