Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Tipps & Infos

Was sollen Eltern tun, wenn die Kleinen kränkeln? / Bild: Adobe Stock

Kinderversicherung

Corona-Herbst und Erkältungssymptome bei Kindern: Was tun?

Corona, Grippe und herbstliche Erkältungsviren: eine herausfordernde Jahreszeit. Was sollen Eltern tun, wenn die Kinder kränkeln?


Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen und Hüsteln... in den vergangenen Monaten wurden laut “Kurier” mehr als 1000 Kinder in der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde auf Corona getestet. Im Schnitt war nur 1 Test von 100 positiv. Auch andere Studien der vergangenen Monate zeigen klar, dass vergleichsweise wenig Kinder an Corona erkranken und ihre Symptome in der Regel sehr mild ausfallen.  

Herbst ist Erkältungszeit  

Husten und Schniefen hingegen ist unter den Kleinen in dieser Jahreszeit weit verbreitet. Was also tun, wenn die Kinder kränkeln? Zurzeit wird empfohlen, Kinder mit Erkältungssymptome eher zur Beobachtung Zuhause zu behalten, jedoch einen leichten Schnupfen von tatsächlichem „Kranksein“ zu unterscheiden. Eine rinnende Nase ohne Fieber bedeutet nicht gleich, krank zu sein, so die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ).  

Erkältungssymptome bei Kindern: Darauf sollten Eltern achten 

Durchschnittlich dauert eine virale Infektion bei Kindern etwa fünf Tage. Sollten sich die Symptome nicht bessern und Fieber, Husten und Co auftreten, melden Sie sich bei 1450. Häufige Begleitsymptome bei Covid  sind bei Kindern z.B. Magen-Darm-Beschwerden. Das Wichtigste bleibt: Sollten Sie unsicher sein, kontaktieren Sie die KinderärztInnen oder das Kinderspital Ihres Vertrauens. 

Corona-Virus trifft Kinder nur leicht 

Kinder (insbesondere unter 10 Jahren) seien laut aktueller Datenlage nicht die „Virenschleudern“ zu denen sie zu Beginn der Pandemie gemacht wurden. "Wenn Kinder, Eltern und Großeltern in einer Familie gesund sind, gibt es keinen Grund, sich nicht zu treffen", meint etwa Daniela Karall, Präsidentin der ÖGKJ im “Standard”. Trotzdem müsse man immer wachsam sein. Die meisten Infektionen finden laut ExpertInnen im familiären Kontext statt. Um dies zu verhindern, sollte auf Spaziergänge an der frischen Luft gesetzt werden, mit genügend Abstand am Tisch gesessen und immer wieder gut gelüftet werden.  

Kinder und Pandemie: Die echte Gefahr entsteht durch Abwarten 

Nur 39 Kinder mussten seit Beginn der Corona-Pandemie in Österreichs Intensivstationen betreut werden. Das Virus selbst stellt also laut Statistik und ExpertInnen keine große Gefahr für die Kleinen unserer Gesellschaft dar. Was sich jedoch während des Lockdowns zeigte, könnte sich auch diesen Herbst und Winter wiederholen: Aus Angst vor dem Virus und Einschränkungen im öffentlichen Gesundheitssystem haben Menschen, darunter auch Eltern mit ihren kranken Kindern, zu lange gewartet, bevor sie bei Beschwerden ÄrztInnen bzw. Krankenhäuser aufgesucht haben.  

Achtung: Besser früher als später ÄrztInnen kontaktieren!  

Laut einer Studie der Salzburger Uni-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde wurde jedes sechste Kind aufgrund der geschlossenen bzw. kürzer geöffneten Arztpraxen und der Verzögerungen im Spital (z.B. aufgrund der Wartezeiten auf Corona-Test-Ergebnisse) zu spät behandelt. Bei vier der kleinen Patienten führte die Angst ihrer Eltern vor dem Coronavirus laut ForscherInnen sogar dazu, dass sich die Kinder bereits in einem potenziell lebensgefährlichen Zustand befanden, als sie schließlich ins Krankenhaus gebracht wurden. Dies muss diesen Herbst und Winter verhindert werden.  

Eine Möglichkeit, immer auf der sicheren Seite zu sein? Eine private Krankenversicherung für Kinder! Mehr Infos, warum diese sich in jedem Fall – Corona hin oder her – auszahlt, erfahren Sie hier.

Das Kinder-KV-Plus:

Private Krankenversicherungen für Kinder haben besonders günstige Monatsprämien, es braucht keine umfangreichen Angaben zu Vorerkrankungen der Kinder und der Abschluss der Versicherung ist enorm einfach, da mittlerweile nur noch 7-8 Gesundheitsfragen mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden müssen.  

Bei PRIVATpatient.at versichern wir jeden Tag Kinder. Das macht uns einerseits Spaß und unterstützt gleichzeitig die Eltern bei zeitnahen Terminen, kurzen Wartezeiten und der besten medizinischen Versorgung im Spital oder beim Kinderarzt ihrer Wahl. Einfach unter (01) 961 9173 anrufen und informieren oder gleich ONLINE abschließen.  

zurück zur Übersicht

Was Sie noch interssieren könnte:

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.