Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Tipps & Infos

Um Folgeschäden zu vermeiden, muss ein Vitaminmangel rasch erkannt werden/ Bild: Adobe Stock

Vorsorge: Vitaminmangel rasch erkennen = Folgeschäden vermeiden

Vitamin D ist auch aufgrund der Corona-Pandemie wieder in aller Munde. Eine Studie legt etwa nahe, dass ein Mangel zu einem schwereren Verlauf einer Covid-Erkrankung beitragen könnte. Doch nicht nur den Vitamin D-Spiegel sollte man im Auge behalten.


Auch wenn die Wirksamkeit von Vitamin-D im Kampf gegen einen schweren Verlauf einer Covid-Erkrankung noch unklar ist, zeigen mehrere Studien, dass das Vitamin zahlreiche positive Effekte auf unser Immunsystem hat – und möglicherweise auch "einen positiven Effekt im Hinblick auf Covid-19", so Stefan Pilz von der Medizinischen Universität Graz im Interview mit dem Standard. Eine chronische Vitamin D-Unterversorgung hingegen wurde bereits in mehreren Untersuchungen mit Krebs, Infektionskrankheiten und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Vor allem in den sonnenarmen Monaten rät es sich deshalb, Vitamin D-Präparate einzunehmen – sich hierbei jedoch unbedingt von den ÄrztInnen und/oder ApothekerInnen des Vertrauens beraten zu lassen. Das Supplementieren von Vitaminen auf eigene Faust kann nämlich auch gefährlich sein: So kann etwa Vitamin D auch überdosiert werden und in Folge die Nieren schädigen. 

Vitamin B-Mangel rasch erkennen 

Auch ein Vitamin B-12 Mangel kann unentdeckt zahlreiche Folgeschäden mit sich bringen. Zu den möglichen Symptomen zählen unter anderem Zungenbrennen, Gedächtnisverlust, Depressionen, Haarausfall und ein geschwächtes Immunsystem mit wiederkehrenden Infekten. Langfristig unentdeckt kann ein Vitamin B12-Mangel zu Nervenschäden führen.  

Die Hauptquellen für Vitamin B12 sind tierische Lebensmittel wie Eier, Käse, Milch und Fleisch, weshalb vegetarisch und vegan lebende Menschen nicht selten unter einem Mangel leiden. Doch auch Personen, die Vitamin B12 mit der Nahrung aufnehmen, können betroffen sein. Und zwar, wenn die Aufnahme im Dünndarm gehemmt wird.  

Vitamin-Status ermitteln 

Der Status von Vitamin B12 wird ebenso wie der Vitamin D-Status mithilfe einer Blutprobe ermittelt. Wenn Sie mit den oben genannten und ähnlichen Symptomen zu kämpfen haben oder sich einfach einen guten Überblick über ihren Vitamin-Spiegel wünschen, rät es sich, etwa ein Mal pro Jahr eine Mikronährstoffdiagnostik sowie ein großes Blutbild durchführen zu lassen. Zwar werden Vitaminpräparate von privaten Krankenversichrungen nicht übernommen, diese sind jedoch ohnehin gut leistbar. So kostet ein Vitamin B-Komplex auf shopapotheke.at ab € 4,49 für 50 Stück = 9 Cent pro Stück. Auch hier empfiehlt es sich, mit den ÄrztInnen über die richtige Dosierung zu sprechen.  

Auf der sicheren Seite: Großes Blutbild  

Ein umfassender Vorsorge-Check hingegen kann teuer werden – wird jedoch von einigen privaten Krankenversicherungen vollständig übernommen. Hierbei wird oft auch der Vitamin-D Status ermittelt. Wer also (im wahrsten Sinne des Wortes) darüber im Bilde sein will, wie es um seine Gesundheit steht, kann ein großes Blutbild machen lassen. Im Rahmen der Analyse werden die wichtigsten Werte, wie etwa Cholesterin, Schilddrüsenparameter sowie Nieren-, Blutzucker- und Leberwerte durchgecheckt und man erfährt Schwarz auf Weiß, was der Körper braucht. 

Welche Vorsorge-Untersuchungen Sie außerdem regelmäßig durchführen lassen sollten, erfahren Sie hier.

Gesund ohne Kompromisse: Viele private Krankenversicherungen von PRIVATpatient.at enthalten alle 2 Jahre einen umfangreichen Gesundheits-Check, der den Umfang der üblichen Gesundenuntersuchung deutlich übersteigt.  Welche Krankenversicherung was in welchem Ausmaß übernimmt? Einfach unter (01) 961 9173 anrufen und jetzt kostenlos informieren! 

zurück zur Übersicht

Was Sie noch interssieren könnte:

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.