Private Krankenversicherung - Bester Anbieter (01) 358 05 66 0

Tipps & Infos

 Wirksame Langzeitmethoden können sich viele nicht leisten/ Bild: Adobe Stock

Langzeitverhütung: Kosten für Spirale werden von privater Krankenversicherung übernommen

Ob Hormonspirale, Silber-, Gold- oder Kupferspirale – hormonfreie Langzeit-Verhütungsmethoden werden immer beliebter. Doch die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) übernimmt hierfür keinerlei Kosten.


Verhütung ist auch heute noch ein leidiges Thema – denn sie liegt in den allermeisten Fällen bei der Frau. Ob Kondom, Antibaby-Pille oder fixe Langzeitmethoden: Verhütung ist aufwendig und kann teuer werden. Doch das muss nicht sein!  

Unkomplizierte Langzeitverhütung: Die Spirale wird immer beliebter 

Die Spirale ist mittlerweile wohl die beliebteste hormonfreie Verhütungsmethode. Und das zurecht: Mit einer Wirkungszeit von etwa 5 Jahren, der Möglichkeit einer vorzeitigen Entfernung (z.B. bei Kinderwunsch) und kaum bis wenigen Nebenwirkungen (verlängerte/verstärkte Regelblutung) zählt die Spirale zu den sichersten und praktischsten hormonfreien Verhütungsmitteln. Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten der Spirale, die auch für junge Frauen geeignet sind. Das hartnäckige Gerücht, dass Spiralen erst bei Frauen eingesetzt werden dürfen, wenn sie bereits Kinder geboren haben, ist völlig antiquiert.  

Hormonfreie Spiralen, wie die Kupferspirale, sind jedoch nur für Frauen mit nicht zu starker oder schmerzhafter Menstruation geeignet - denn die einzige Nebenwirkung von hormonfreien Spiralen ist, dass die Blutung etwas stärker ausgeprägt ist und länger andauert. Bei starker und schmerzhafter Menstruation sind leichte Hormonspiralen ratsam, da die Blutung damit abgeschwächt wird. Lassen Sie sich hierfür von den GynäkologInnen Ihres Vertrauens beraten.

Die Kupferspirale: Wie funktioniert sie?

Die Kupferspirale gibt geringe Mengen an Kupferionen an die Gebärmutter ab, was zum Absterben oder der Unbeweglichkeit von Spermien führt (auch die Goldspirale besteht großteils aus Kupfer). Die Spirale ist durch die Entwicklung neuer Formen und Materialien individuell an die Gebärmutterform angepasst werden. Sie eignet sich folglich sowohl für junge Frauen als auch für Frauen, die bereits Kinder bekommen haben.

Wirksame Langzeitmethoden können sich viele nicht leisten

Vor allem Frauen mit Kindern, beziehungsweise geringem Einkommen überfordern die hohen Kosten für eine Spirale zu Beginn, auch wenn diese langfristig gesehen günstig sind. Die Kosten für eine Kupfer-/Hormonspirale oder Kupferkette beträgt rund 500 Euro und gilt für Beratung, Untersuchung und Einlegen der Spirale.

Private Krankenversicherung: Kosten für Spirale werden übernommen

In Österreich werden die Kosten für Verhütungsmittel (inkl. Intrauterinpessar) nicht von den Krankenkassen übernommen.
Exklusiv bei   finden Sie eine Krankenversicherung, die alle 5 Jahre die Kosten für Ihre Hormon-, Kupfer-, Goldspirale, Kupferkette, Kupferball & Hormonstäbchen bis zu 500 EUR übernimmt. 

zurück zur Übersicht

Was Sie noch interssieren könnte:

Jetzt kostenlose Beratung für Ihre Krankenversicherung vereinbaren!

PRIVATpatient.at findet für Sie aus allen österreichischen Versicherungen den besten verfügbaren Tarif - und zwar kostenlos und in Rekordzeit.

Sie erreichen uns für alle Anfragen rund um private Krankenversicherung telefonisch Montag bis Freitag unter:

(01) 358 05 66 1

NEU: Online Beratung

Live von zu Hause oder von wo immer Sie gerade sind – einfach und bequem über Laptop, PC, Tablet oder Smarphone. Sie erhalten schon kurz nach dem Meeting Ihre individuellen Angebote mit Bestpreisgarantie.

So einfach funktioniert die Online Beratung:

Eine private Krankenversicherung ist wie ein Maßschuh - und der muss sitzen. Wir finden nicht nur den perfekt passenden, sondern sogar den günstigsten am Markt!

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Welche Plattform nutzen Sie?



Sie erhalten rechtzeitig vor dem Meeting von uns einen Link zum Teilnehmen und müssen sich um nichts kümmern. Auch eine Teilnahme ohne eigener Software mittels Browser ist möglich.

Wählen Sie Ihre gewünschte Zeit:

« zurück» weitere Slots anzeigen

Keine passende Zeit dabei? Wir geben täglich weitere Zeiten bekannt, sind aber gerne auch telefonisch unter (01) 358 05 66 1 für Sie erreichbar!

Rückruf

Hinterlassen Sie uns Ihre Rufnummer und wann Sie zurückgerufen werden möchten. Wir nehmen uns gerne Zeit und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

PRIVATpatient.at findet Ihre perfekte private Krankenversicherung - sogar bei bereits bestehender Schwangerschaft.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

   

Wann möchten Sie angerufen werden?


Private Krankenversicherung Vergleich Private Krankenversicherung Anbieter Ihr Versicherungsmakler für private Krankenversicherungen in Wien

Wir sind jetzt erreichbar!

(01) 358 05 66 0 anrufen

✓ beste Beratung kleinste Prämie

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.